„Offener Treff“ – Selbstorganisierte Altenarbeit

Jeweils am 1. Donnerstag im Monat, 15:00 bis 17:00 Uhr in der Begegnungsstätte „Graues Haus“, Am Ökotop 70, 40549 Düsseldorf (ohne Anmeldung).
Treffpunkt für Ältere, die sich über Beschäftigungsmöglichkeiten im Projekt Ökotop Heerdt informieren möchten.

Der offene Treff ist eine Veranstaltung für „Neugierige“, die die Angebote der selbstorganisierten Altenarbeit im Ökotop Heerdt kennen lernen möchten. Bei Kaffee, Tee (immer) und Keksen/Kuchen (seltener) sprechen wir über aktuelle Ereignisse im Ökotop Heerdt und planen Aktionen. Da sich hier auch gleichzeitig die Aktiven der Arbeitsgruppe „Offener Treff am Altengarten“ treffen, werden an diesem Tag auch aktuelle Themen zum Altengarten besprochen und aktiv im Altengarten gearbeitet.
Im „Offenen Treff“ können nach Absprache auch gemeinsame Aktivitäten durchgeführt werden, wobei wir uns am Natur- und Umweltprojekt Ökotop Heerdt orientieren. Wiesenblumen bestimmen – zeichnen – fotografieren – pressen; Ringelblumen und Kräuter ernten; Kräuteröl und -essig herstellen, Wiesenblumen für die Winterkurse bündeln und trocknen, Papier schöpfen und eigene Karten herstellen sind hierfür nur einige Beispiele. Die Teilnahme ist grundsätzlich kostenlos. Falls Materialkosten für spezielle Aktivitäten, wie z.B. Papier schöpfen usw., anfallen, werden diese umgelegt.

Datum

03 Jun 2021

Uhrzeit

15:00 - 17:00

Labels

Öffentlich

Veranstaltungsort

Begegnungsstätte „Graues Haus“
Am Ökotop 70, 40549 Düsseldorf